Tag 19: Desaster

Tja, das ist so ziemlich schlecht gelaufen. Ich hatte am Freitag eine kleine Position SVXY und AAPL gekauft. Am Montag ging beides weiter nach unten und ich kaufte SVXY dazu. Mein Durschnittspreis lag bei etwa 117 Dollar. SVXY shortet ja bekanntlich VIX Futures und verdient am Rollover. Wenn VIX stark ansteigt, dann fällt SVXY. Darüber war ich mir im Klaren. UM 22 Uhr lag der Preis bei ca 70 Dollar. Das war schon grenzwertig, aber ich war der Meinung dass SVXY zurück kommt, wenn der VIX wieder fällt. Nachdem die Börse geschlossen hatte, fiel SVXY auf 10 Dollar. Ich verstehe[…]

Weiterlesen

Tag 17: 34,80 Euro Plus (3,06%)

Ich hatte gestern SVXY gekauft und über Nacht gehalten. Ich trage nur Tage in die Tabelle ein, an denen ich mindestens eine Position schließe. Das sah alles nicht so rosig aus heute, da der DAX sich zunächst der 13300er Marke näherte, dann aber 300 Punkte abrauschte und auch die US Indizes mit zog. Ich habe dann meinen Trade mit leichtem Profit geschlossen, musste dann aber zusehen, wie sich der S&P 500 erholte und auch mein SVXY kräftig an Wert zulegte. Ich habe dann noch AAPL, IWM und IBDE30 gehandelt. Der DAX ist immer noch Tief im Keller und steht gerade[…]

Weiterlesen

Tag 16: 53,40 Euro Plus (4,53%)

Heute 5 CFD Trades insgesamt. Gehandelt habe ich IBDE30, AAPL und SVXY. Unterm Strich 53,40 Euro Plus, was 4,53% entspricht. Hätte SVXY gerne länger gehalten, aber CFDs kann ich nicht außerhalb der Kern Handelszeiten handeln, also nur von 15:30 bis 22:00. Das ist zuviel Risiko, weil ich dann Morgen Vormittag nicht aussteigen könnte falls nötig. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 15: 60,40 Euro Plus (5,4 Prozent)

8 Trades heute insgesamt. Und zwar ausschließlich CFDs: FB (Facebook), AAPL (Apple), IBDE30 (DAX), IWM (Russell 2000 ETF). Unterm Strich 60,40 Euro plus, was 5,4 Prozent entspricht. Ich will jetzt eigentlich ausschließlich die US Märkte handeln und die machen erst in 2 1/2 Stunden zu. Aber jeder einzelne Trade kann ja bekanntlich schief gehen und da ich 5% im Kasten habe, mache ich jetzt Feierabend. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 14: 41,30 Euro Plus (3,84 Prozent)

6 Trades heute insgesamt. Unterm Strich 41,30 Euro Plus. Am Vormittag den DAX als CFD (IBDE30) gehandelt am Nachmittag den IWM als CFD. Der IWM ist ein ETF und wird nach dem Russell 2000 Index bemessen. Der Russell 2000 Index setzt sich aus den 2000 kleinsten US Unternehmen des Russell 3000 zusammen. Der IWM hat ein sehr hohes Handelsvolumen und eignet sich daher gut zum Daytraden. Heute bin ich zufrieden mit mir. Immer den Stop nachgezogen. So einen Mist, wie ich ihn gestern verzapft habe, kommt nicht nochmal vor. Jetzt ist Feierabend und Wochenende. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 13: Mist !!!

Mein Plan ging leider nicht auf. Ich wollte ein paar Wochen an dem Zeitwertverfall von Öl Optionen verdienen. Deswegen hatte ich am 22.1. einen 63,5 CL Call verkauft, der Morgen abläuft. Das ganze war mit einem Long Call mit 4 Monaten Laufzeit abgesichert. Nun ist Öl in den letzten 3 Tagen so stark gestiegen, dass der Short Call deutlich mehr zugelegt hat, als der Long Call…..sprich ich war extrem im Minus. Da der Wert des Kontos dadurch unter $2000 gefallen ist, verlor ich den Margin Status. Das heißt ich konnte keinen Rollover mehr tätigen, sondern musste beide Position heute zwangsweise[…]

Weiterlesen

Tag 12: +57,50 Euro

Ich hatte über das Wochenende eine Combo aus einem März CL (Öl) Future (Long) und einem März 63,5 CL Call (Short) gehalten. Das war mir dann doch zu riskant und ich tauschte letzte Nacht den Future gegen einen Juni 63,5 Call (Long) mit einem Combo Trade. Wenn Öl jetzt nach unten rauschen sollte, ruiniert das nicht mein Konto. Heute kaufte ich dann den März 63,5 Call zurück und tauschte ihn gegen einen 63,5 Call, der in 4 Tagen abläuft. Der Zeitwertverfall ist bei kurzfristigen Optionen größer. Ich werde den Call am Freitag gegen einen mit längerer Laufzeit tauschen. Profit heute:[…]

Weiterlesen

Tag 10.: -€49,80

Heute €49,80 Minus gemacht. Aus meinem Bull Spread von gestern kam ich leider nur mit einem Minus. Dann noch 2 kleine Trades. Jetzt ist Feierabend. Ich arbeite seit etwa 7 Uhr und es ist gleich 20:30, das sind 13 1/2 Stunden, da kann kein Mensch mehr richtig funktionieren. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 9: Verluste

Als Trader muss man jeden Tag in Top Form sein und immer Ruhe bewahren. Ich habe diesen Blog ins Leben gerufen, weil sich oft nach einem schlechten Tag eine Kettenreaktion ausgelöst hat und ein schlechter Tag dem nächsten folgte. Für mich ist dies die größte Herausforderung beim traden. Immer mit einem klaren Verstand bei der Sache bleiben und nicht die Nerven verlieren. Ich habe schon so oft mit Optionsstrategien tiefe Löcher in mein Konto gerissen und jetzt mache ich die gleichen Fehler wieder!? Ich will nicht sagen, dass das nicht funktioniert. Langfristig kann man mit Put Verkäufen durchaus bessere Ergebnisse[…]

Weiterlesen

Tag 7: 4,25%

Ziemlich blöder Tag. 8 Trades heute und 6 davon im Minus, was einen Verlust von €122,40 bedeutet. Das Konto ist jetzt €85 im Plus, also 4,25% nach 7 Trading Tagen. Mein Ziel ist es im Schnitt 1% pro Tag zu machen. Da liege ich jetzt etwas drunter. USA war ja heute geschlossen und deswegen hatte sich auch der DAX kaum bewegt. Ich hätte heute nicht traden sollen. Scheiß Tag !!! Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 6: 10,45%

Heute habe ich €96,10 Plus gemacht. Der Gesamtgewinn liegt jetzt bei €209, was 10,45% entspricht. Ich mache jetzt Feierabend. Die USA haben zwar noch ein paar Stunden auf, aber ich bin müde und man braucht auch mal eine Pause. Jetzt ist erstmal Wochenende. Montag wird es wohl eher ruhig zugehen, da in den USA ein Feiertag ist (Dr. Martin Luther King, Jr. Day). Futures können zwar gehandelt werden, aber ich erwarte kein großes Volumen. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 5: +€75,00 (3,58%)

Der Profit liegt heute bei €75,00 also 3,58%. Insgesamt liegt mein Profit nach 5 Trading Tagen bei €113, also 5,65% Mittwoch 11.01.2018: 08:35 – 09:35 Sport im Fitnesscenter 10:00 – 21:00 Trading 21:00 Feierabend. Puh, das waren 2 stressige Tage. Nachdem es heute erst ganz gut lief und ich einen Teil der Verluste von gestern wieder gut machen konnte, stieg ich in einen EUR/USD Trade ein. Das war mein erster Tag an dem ich Forex gehandelt hatte, seit Jahren. Und gleich einen Mega Verlust Trade reingehauen. Jedenfalls konnte ich am Ende den Tag doch noch im Plus beenden. Hätte ich[…]

Weiterlesen

Tag 3: +€69,40 (3,26%)

DAX CFDs, eine Crude Öl Combo (Long Feb18 CL Future / Short Feb18 62,5 Call Option) und Crude Öl Futures habe ich heute gehandelt. Der erste DAX Trade ging ziemlich in die Hose, aber am Ende konnte ich den Tag mit 3,26% Profit beenden. Zeit für Feierabend. Der Profit liegt heute bei €69,40 also 3,26%. Insgesamt liegt mein Profit nach 3 Trading Tagen bei €198, also 9,99% Dienstag 09.01.2018: 07:40 – 08:40 Sport im Fitnesscenter 09:30 – 17:00 Trading 17:00 Feierabend. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 2: +€91,90 (4,51%)

Montag 08.01.2018: 06:15 – 07:15 aufgestanden, Kaffee, Frühstück 07:45 – 08:45 Sport im Fitnesscenter 09:30 – 12:00 Trading 12:00 – 13:50 Pause 13:50 – 17:40 Trading Heute habe ich DAX und DOW CFDs und Crude Öl Futures gehandelt. Der Profit heute liegt bei €91,90 Euro, also 4,51%. Insgesamt liegt mein Profit nach 2 Trading Tagen bei €131, also 6,55% Zeit für Feierabend !!! Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Tag 1: Startkapital = €2000

Heute starte ich mit €2000 Euro im Konto ein Trading Tagebuch. Ich werde täglich am Ende des Tages meine Trades veröffentlichen. Der heutige Tag: 06:30 – 07:15 aufgestanden, Kaffee, Frühstück 07:50 – 09:00 Sport im Fitnesscenter 09:00 – 11:00 Kaffee im Café, Einkaufen 11:15 – 12:00 Arbeit am PC 12:00 – 13:00 Mittagspause 13:00 – 15:00 Arbeit am PC 15:00 – 18:00 Trading 18:00: Ich mache jetzt Feierabend. Habe nur 2 kleine kurze Light Sweet Crude Öl Future (Symbol=CL) Trades gemacht. 2,1% Plus an Tag 1! Ergebnisse seit 05.01.2018:

Weiterlesen

Keine Trades mehr in diesem Jahr.

In diesem Jahr (2017) lief es leider bei mir Tradingtechnisch eher bescheiden und deswegen lege ich eine kleine Pause ein. Ich werde erst wieder im Januer anfangen zu traden und dann auf diesem Blog tagebuch darüber führen. Ich tue dies in erster Linie, um Fehler zu vermeiden. Wenn man weiß, dass evtl. jemand mitliest ist die Gefahr geringer, dass man dumme Fehler macht. Eigentlich lief es bis zum Oktober sehr gut, doch dann kamen ein paar kleine Verlusttrades, die ich mit sogenannten Revenge Trades wieder gut machen wollte und am Ende verlor ich dadurch alles was ich mir mit kleinen[…]

Weiterlesen