Tag 14: 41,30 Euro Plus (3,84 Prozent)

6 Trades heute insgesamt. Unterm Strich 41,30 Euro Plus. Am Vormittag den DAX als CFD (IBDE30) gehandelt am Nachmittag den IWM als CFD. Der IWM ist ein ETF und wird nach dem Russell 2000 Index bemessen. Der Russell 2000 Index setzt sich aus den 2000 kleinsten US Unternehmen des Russell 3000 zusammen. Der IWM hat ein sehr hohes Handelsvolumen und eignet sich daher gut zum Daytraden. Heute bin ich zufrieden mit mir. Immer den Stop nachgezogen. So einen Mist, wie ich ihn gestern verzapft habe, kommt nicht nochmal vor. Jetzt ist Feierabend und Wochenende. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Read more

Tag 13: Mist !!!

Mein Plan ging leider nicht auf. Ich wollte ein paar Wochen an dem Zeitwertverfall von Öl Optionen verdienen. Deswegen hatte ich am 22.1. einen 63,5 CL Call verkauft, der Morgen abläuft. Das ganze war mit einem Long Call mit 4 Monaten Laufzeit abgesichert. Nun ist Öl in den letzten 3 Tagen so stark gestiegen, dass der Short Call deutlich mehr zugelegt hat, als der Long Call…..sprich ich war extrem im Minus. Da der Wert des Kontos dadurch unter $2000 gefallen ist, verlor ich den Margin Status. Das heißt ich konnte keinen Rollover mehr tätigen, sondern musste beide Position heute zwangsweise[…]

Read more

Tag 12: +57,50 Euro

Ich hatte über das Wochenende eine Combo aus einem März CL (Öl) Future (Long) und einem März 63,5 CL Call (Short) gehalten. Das war mir dann doch zu riskant und ich tauschte letzte Nacht den Future gegen einen Juni 63,5 Call (Long) mit einem Combo Trade. Wenn Öl jetzt nach unten rauschen sollte, ruiniert das nicht mein Konto. Heute kaufte ich dann den März 63,5 Call zurück und tauschte ihn gegen einen 63,5 Call, der in 4 Tagen abläuft. Der Zeitwertverfall ist bei kurzfristigen Optionen größer. Ich werde den Call am Freitag gegen einen mit längerer Laufzeit tauschen. Profit heute:[…]

Read more

Wie Du Abgeltungssteuer sparen kannst.

Nehmen wir einmal an, dass Du an der Börse kontinuierlich Profite machst und sich Dein Broker in Deutschland befindet. In diesem Falle werden Deine Gewinne sofort mit 25% Abgeltungssteuer versteuert. Der Broker erledigt das für Dich und Du hast keine Arbeit damit. Das ist praktisch, kostet Dich aber eine Menge Geld. Wenn Deine Gewinne nämlich nicht sofort versteuert werden würden und Du alle Gewinne immer reinvestierst, hättest Du mehr Kapital zum reinvestieren. Mal angenommen Du startest mit 10.000 Euro und machst 100 Trades im Jahr und bei jedem Trade 2% Profit und reinvestierst alles wieder, dann hättest Du nach 100[…]

Read more

Mieträder erobern Frankfurt

Als ich vor fast 5 Jahren nach Frankfurt gezogen bin gab es Call A Bike von der Deutschen Bahn und hin und wieder sah man mal ein Nextbike. Inzwischen gibt es in Frankfurt ganze 5 Anbieter von solchen Leihfahrrädern. Vor wenigen Wochen standen plötzlich überall unzählige Orange/Graue Mieträder von dem Anbieter OBike rum, kurze Zeit darauf nochmal das gleiche Bild mit Gelb/Blauen Mieträdern von dem Anbieter Byke und seit neuestem sehe ich grün/gelbe Leihräder von dem Anbieter LimeBike. Achtlos auf der Strasse abgestellte Mieträder von OBike Nun finde ich die Idee ja generell ganz toll. Ich sage ja schon immer,[…]

Read more

So funktioniert Carsharing

Da ich kein eigenes Auto besitze und eigentlich alles mit dem Fahrrad erledige, bin ich in verschiedenen Fahrradgruppen bei Facebook. Immer wieder stoße ich auf Diskussionen zwischen Radfahrern und Autofahrern und oft muss ich dann Kommentare wie “Carsharing ist nichts für mich, ich lasse doch keine fremde Person mit meinem Auto fahren” lesen. Erstens herrscht eine allgemeine Skepsis und außerdem wissen viele Leute überhaupt nicht wie Carsharing funktioniert. Dabei ist die Sache denkbar einfach. Zuerst meldet man sich bei einer Carsharing Firma an, wie z.B. car2go, DriveNow, Flinkster oder Cambio etc. Ich bin bei Book-n-Drive in Frankfurt und dort habe[…]

Read more

Tag 11: +€27,20

Erst war ich Short im DAX und bin dann zum Glück ausgestiegen und Long gegangen. Leider viel zu früh raus, ich wollte nochmal einsteigen aber der ist mir einfach davon gerannt….. Den Tag mit €27,20 im Plus beendet. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Read more

Tag 10.: -€49,80

Heute €49,80 Minus gemacht. Aus meinem Bull Spread von gestern kam ich leider nur mit einem Minus. Dann noch 2 kleine Trades. Jetzt ist Feierabend. Ich arbeite seit etwa 7 Uhr und es ist gleich 20:30, das sind 13 1/2 Stunden, da kann kein Mensch mehr richtig funktionieren. Ergebnisse seit 05.01.2018:

Read more

Tag 9: Verluste

Als Trader muss man jeden Tag in Top Form sein und immer Ruhe bewahren. Ich habe diesen Blog ins Leben gerufen, weil sich oft nach einem schlechten Tag eine Kettenreaktion ausgelöst hat und ein schlechter Tag dem nächsten folgte. Für mich ist dies die größte Herausforderung beim traden. Immer mit einem klaren Verstand bei der Sache bleiben und nicht die Nerven verlieren. Ich habe schon so oft mit Optionsstrategien tiefe Löcher in mein Konto gerissen und jetzt mache ich die gleichen Fehler wieder!? Ich will nicht sagen, dass das nicht funktioniert. Langfristig kann man mit Put Verkäufen durchaus bessere Ergebnisse[…]

Read more

Tag 7: 4,25%

Ziemlich blöder Tag. 8 Trades heute und 6 davon im Minus, was einen Verlust von €122,40 bedeutet. Das Konto ist jetzt €85 im Plus, also 4,25% nach 7 Trading Tagen. Mein Ziel ist es im Schnitt 1% pro Tag zu machen. Da liege ich jetzt etwas drunter. USA war ja heute geschlossen und deswegen hatte sich auch der DAX kaum bewegt. Ich hätte heute nicht traden sollen. Scheiß Tag !!! Ergebnisse seit 05.01.2018:

Read more